Pastell

Eine Sonderstellung im Werk von Margret Hofheinz-Döring nehmen die Pastellbilder ein.
Auf speziellem Pastellpapier mit einer kräftigen Grundfarbe malte sie mit Pastellkreiden. Dabei entstanden freie Farbkompositionen oder Bilder von Gegenständen. Bedingt durch die Technik sind diese Bilder großzügig, meist in einem Zug, ohne spätere Übermalungen, entstanden und überzeugen durch Frische und Spontaneität. Um die sehr weichen Stiftfarben zu fixieren, verwendete sie spezielles Spray oder klebte Folien darauf.

Die Kommentare wurden geschlossen